edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Alexander Mellmann; Dag Harmsen; Craig A. Cummings; Emily B. Zentz; Shana R. Leopold; Alain Rico; Karola Prior; Rafael Szczepanowski; Yongmei Ji; Wenlan Zhang; Stephen F. McLaughlin; John K. Henkhaus; Benjamin Leopold; Martina Bielaszewska; Rita Prager; Pius M. Brzoska; Richard L. Moore; Simone Guenther; Jonathan M. Rothberg; Helge Karch
Titel: Prospective genomic characterization of the German enterohemorrhagic escherichia coli O104:H4 outbreak by rapid next generation sequencing technology.
Erschienen in: PLoS ONE 6 (7) , 2011
S. 1-9
Verlag: Public Library of Science
Verlags-URL: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0022751
DOI: 10.1371/journal.pone.0022751
Veröffentlichung auf edoc: 16.08.2011
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10014928)
Schlagwörter (eng): Adult, Humans, Phylogeny, Disease Outbreaks, Germany/epidemiology, Time Factors, Prospective Studies, Escherichia coli Infections/epidemiology, Sequence Analysis DNA/methods, Evolution Molecular, Enterohemorrhagic Escherichia coli/genetics, Enterohemorrhagic Escherichia coli/pathogenicity, Genomics/methods
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
An ongoing outbreak of exceptionally virulent Shiga toxin (Stx)-producing Escherichia coli O104:H4 centered in Germany, has caused over 830 cases of hemolytic uremic syndrome (HUS) and 46 deaths since May 2011. Serotype O104:H4, which has not been detected in animals, has rarely been associated with HUS in the past. To prospectively elucidate the unique characteristics of this strain in the early stages of this outbreak, we applied whole genome sequencing on the Life Technologies Ion Torrent PGMTM sequencer and Optical Mapping to characterize one outbreak isolate (LB226692) and a historic O104:H4 HUS isolate from 2001 (01-09591). Reference guided draft assemblies of both strains were completed with the newly introduced PGMTM within 62 hours. The HUS-associated strains both carried genes typically found in two types of pathogenic E. coli, enteroaggregative E. coli (EAEC) and enterohemorrhagic E. coli (EHEC). Phylogenetic analyses of 1,144 core E. coli genes indicate that the HUS-causing O104:H4 strains and the previously published sequence of the EAEC strain 55989 show a close relationship but are only distantly related to common EHEC serotypes. Though closely related, the outbreak strain differs from the 2001 strain in plasmid content and fimbrial genes. We propose a model in which EAEC 55989 and EHEC O104:H4 strains evolved from a common EHEC O104:H4 progenitor, and suggest that by stepwise gain and loss of chromosomal and plasmid-encoded virulence factors, a highly pathogenic hybrid of EAEC and EHEC emerged as the current outbreak clone. In conclusion, rapid next-generation technologies facilitated prospective whole genome characterization in the early stages of an outbreak.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 2 Zugriffe
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jun/2015:

  • Startseite – 64 (2.67 pro Monat)
  • PDF – 71 (2.96 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 27.06.2017, 14:38:47