edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Oliver Donoso Mantke; Camille Escadafal; Matthias Niedrig; M. Pfeffer
Titel: Tick-borne encephalitis in Europe, 2007 to 2009
Erschienen in: EuroSurveillance 16 (39) , 2011
S. 1-12
Verlag: ECDC
Verlags-URL: http://www.eurosurveillance.org/ViewArticle.aspx?ArticleId=19976
Veröffentlichung auf edoc: 10.10.2011
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10015618)
Schlagwörter (eng): Animals, Humans, Population Surveillance, Europe/epidemiology, Health Surveys, Disease Notification, Vaccines, Encephalitis Viruses, Tick-Borne/isolation & purification, Encephalitis Tick-Borne/epidemiology, Tick-Borne/drug effects, Flavivirus/isolation & purification, Public Policy
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionsepidemiologie
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
As a follow-up of a retrospective survey on tick borneencephalitis (TBE) in 2008, the European Network for Diagnostics of “Imported” Viral Diseases launched a new survey in 2010, to collect broader information on TBE prevalence between 2007 and 2009 and to observe possible changes compared to the previous data. A two-part questionnaire was mailed to contact points in all European Union (EU) Member States and four non-EU countries (Bosnia and Herzegovina, Norway, Russia, and Switzerland). The first part was identical to the 2008 survey, requesting information on case definition, diagnostic methods, investigations regarding tick-transmitted diseases, endemic foci mapping, vaccination programmes, and recommendations for travellers. The second newly added part, inquired about geographic and seasonal distribution of TBE cases, imported cases, TBE subtypes, animal cases, and prevalence in ticks and wildlife hosts. Of 28 participat- ing countries, 16 had TBE as a notifiable disease, as in the first survey. In the 2007–2009 period, the total number of notified cases (17,818) was lower than in 2004–2006 (21,339 cases), also when subtracting Russian cases (8,207 vs 9,073 cases respectively). The highest reported incidence was 18.5 per 100,000 population in Lithuania in 2009. The 2010 study showed that increased numbers of countries used PCR and nucleotide sequencing for particular investigations. Most countries, however, relied on specific antibody detection by enzyme linked immunosorbent assay for TBE laboratory diagnosis. Disparities nevertheless remained across countries regarding case definitions, and surveillance and prevention activities. To understand changing patterns in TBE transmission, surveillance strategies including screening of vector ticks and testing of animal hosts should be harmonised and done more systematically in Europe. Collected data will support rec-ommendations concerning diagnostic and mapping methods, case reporting, vaccination programmes and information campaigns.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 17 ZugriffePDF: 39 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 1 ZugriffePDF: 42 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 7 ZugriffeStartseite: 21 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 1 Zugriffe
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17
Sep
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Oct/2015:

  • Startseite – 181 (7.54 pro Monat)
  • PDF – 190 (7.92 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 17.10.2017, 10:26:44