edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Ute Wolf; Benjamin Barnes; Joachim Bertz; Jörg Haberland; Antje Laudi; Manuela Stöcker; Ina Schönfeld; Klaus Kraywinkel; Bärbel-Maria Kurth
Titel: Das Zentrum für Krebsregisterdaten (ZfKD) im Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin
Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 54 (11) , 2011
S. 1229-1234
Verlag: Springer
Verlags-URL: http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00103-011-1361-7
DOI: 10.1007/s00103-011-1361-7
Veröffentlichung auf edoc: 02.11.2012
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10027617)
Schlagwörter (ger): Deutschland, Epidemiologische Krebsregister, Krebsregisterdaten, Bundeskrebsregisterdatengesetz, Zentrum für Krebsregisterdaten
Schlagwörter (eng): Germany, Population-based cancer registry, Cancer registry data, Federal Cancer Registry Data Act, (German) Center for Cancer Registry
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Krebserkrankungen stellen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache dar. Zur Beschreibung der Krebsbelastung in der deutschen Bevölkerung ist die Erhebung und Auswertung von Daten über Auftreten und Häufigkeiten von Krebserkrankungen durch die epidemiologischen Krebsregister der Länder wesentliche Grundlage. Um valide Aussagen zur Krebshäufigkeit auf Bundesebene zu erhalten, wurde 1983 im Robert Koch-Institut (RKI) die „Dachdokumentation Krebs“ als zentrale Auswertungsstelle für die Daten dieser Krebsregister eingerichtet. Nach Inkrafttreten des Bundeskrebsregisterdatengesetzes (BKRG) im August 2009 setzt das „Zentrum für Krebsregisterdaten“ (ZfKD) am RKI die Arbeit der „Dachdokumentation Krebs“ mit erweitertem Aufgabenspektrum fort. Künftig werden auch regelmäßig Ergebnisse zu Überlebensraten, Prävalenzen und Verteilung der Tumorstadien veröffentlicht. Neu etabliert wird ein länderübergreifender Datenabgleich zur Identifizierung von Mehrfachübermittlungen. Weitere Aufgaben des ZfKD sind der Ausbau einer interaktiven Internetplattform und die Bereitstellung von Datensätzen für externe Wissenschaftler, um die Nutzung der Krebsregisterdaten für die epidemiologische Forschung zu fördern. Auch soll das Informationsangebot für die interessierte Öffentlichkeit erweitert werden.
Abstract (eng):
Cancer represents the second most common cause of death in Germany. The country’s federal states operate regional population-based cancer registries that collect and analyze data on cancer patients. This provides an essential basis for describing the cancer burden in the German population. In order to obtain valid and reliable information on cancer incidence at the national level, the Robert Koch Institute (RKI) set up the Federal Cancer Surveillance Unit in 1983 as a central institution for evaluating this cancer registry data. In August 2009, when the Federal Cancer Registry Data Act (BKRG) came into force, the Center for Cancer Registry Data (ZfKD) at the RKI took over the work of the Cancer Surveillance Unit with a broader remit. In the future, it will also regularly publish findings on survival, prevalence, and tumor stage distribution. A newly established record linkage process will help identify multiple submissions from the federal states. Further innovations and new tasks of the ZfKD include expanding an interactive Internet platform and encouraging a more intensive use of cancer registry data for epidemiological research by providing datasets to external scientists. The range of information available to the interested public is also to be expanded.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 4 Zugriffe
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Apr/2015:

  • Startseite – 157 (6.54 pro Monat)
  • PDF – 51 (2.13 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 28.04.2017, 10:11:04