edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Panagiotis Kamtsiuris; Michael Lange; Robert Hoffmann; Angelika Schaffrath Rosario; Stefan Dahm; Ronny Kuhnert; Bärbel-Maria Kurth
Titel: Die erste Welle der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1) – Stichprobendesign, Response, Gewichtung und Repräsentativität
Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 56 (5/6) , 2013
S. 620-630
Verlag: Springer
Verlags-URL: http://link.springer.com/journal/103
DOI: 10.1007/s00103-012-1650-9
Veröffentlichung auf edoc: 23.05.2013
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10030454)
Schlagwörter (ger): Gesundheitssurvey, Erwachsene, Stichprobe, Response, Repräsentativität
Schlagwörter (eng): Health survey, Adults, Sample, Response, Representativeness
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Die „Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland“ (DEGS) ist Bestandteil des Gesundheitsmonitorings des Robert Koch-Instituts (RKI) und als kombinierte Quer- und Längsschnitterhebung konzipiert. Die erste Erhebungswelle (DEGS1; 2008–2011) umfasste Befragungen und Untersuchungen. Zielpopulation waren die in Deutschland lebenden Erwachsenen bis zum Alter von 79 Jahren. Das Mischdesign der Studie umfasste eine neue Einwohnermeldeamtsstichprobe, die durch Teilnehmende des Bundes-Gesundheitssurveys 1998 (BGS98) ergänzt wurde. Insgesamt nahmen 8152 Personen teil, darunter 4193 Ersteingeladene (Response 42%) und 3959 Wiedereingeladene (Response 62%). 7238 Personen besuchten eines der 180 Untersuchungszentren, 914 wurden ausschließlich telefonisch/schriftlich befragt. Der Vergleich verschiedener Merkmale zwischen der Nettostichprobe, der Gruppe der Nichtteilnehmer und der Bevölkerung Deutschlands weist auf eine hohe Repräsentativität hin. Gewichtungsfaktoren wurden berechnet, um Querschnitt-, Trend- und Längsschnittanalysen hinsichtlich einzelner Merkmale der Bevölkerungsstruktur zu korrigieren. Ferner wird bei den ehemaligen BGS98-Teilnehmenden die unterschiedliche Wiederteilnahmebereitschaft ausgeglichen.
Abstract (eng):
The “German Health Interview and Examination Survey for Adults” (DEGS) is part of the health monitoring system of the Robert Koch Institute (RKI) and is designed as a combined cross-sectional and longitudinal survey. The first wave (DEGS1; 2008–2011) comprised interviews and physical examinations. The target population comprised 18- to 79-year-olds living in Germany. The mixed design consisted of a new sample randomly chosen from local population registries that was supplemented by participants from the “German National Health Interview and Examination Survey 1998” (GNHIES98). In total, 8,152 persons took part, among them 4,193 newly invited participants (response 42%) and 3,959 who had previously taken part in GNHIES98 (response 62%). In all, 7,238 participants visited one of the 180 local study centres, and 914 took part in the interview-only programme. A comparison of the net sample with the group of non-participants and with the resident population of Germany suggests a high representativeness regarding various attributes. To account for certain aspects of the population structure, cross-sectional, trend and longitudinal analyses were corrected by weighting factors. Furthermore, different participation probabilities of the former participants of GNHIES98 were compensated for. An English full-text version of this article is available at SpringerLink as supplemental.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 101 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 4 ZugriffePDF: 6 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 15 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 7 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 7 ZugriffeStartseite: 3 Zugriffe
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Aug/2015:

  • Startseite – 164 (6.83 pro Monat)
  • PDF – 175 (7.29 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 17.08.2017, 08:07:59