edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Andrea Kühn; C. Schulze; P. Kutzer; C. Probst; A. Hlinak; A. Ochs; Roland Grunow
Titel: Tularaemia seroprevalence of captured and wild animals in Germany: the fox (Vulpes vulpes) as a biological indicator
Erschienen in: Epidemiology and Infection 141 (04) , 2013
S. 833-840
Verlag: Cambridge University Press
Verlags-URL: http://journals.cambridge.org/action/displayAbstract?fromPage=online&aid=8843210
DOI: 10.1017/S0950268812001008
Veröffentlichung auf edoc: 22.07.2013
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10031992)
Schlagwörter (eng): zoonoses, serology
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
A total of 2475 animals from Germany, both captive and wild, were tested for antibodies against Francisella tularensis to obtain more knowledge about the presence of this pathogen in Germany. An indirect and a competitive ELISA served as screening methods, positive and inconclusive samples were confirmed by Western blot. Of the zoo animals sampled between 1992 and 2007 (n = 1122), three (0·3%) were seropositive. The seroconversion of a hippopotamus in Berlin Zoo was documented. From 1353 serum samples of wild foxes (Vulpes vulpes), raccoon dogs (Nyctereutes procyonoides) and wild boars (Sus scrofa), collected between 2005 and 2009 in the federal state of Brandenburg (surrounding Berlin), a total of 101 (7·5%) tested positive for antibodies to F. tularensis lipopolysaccharide. Our results indicate a higher seroprevalence of F. tularensis in wildlife in eastern Germany than commonly assumed. Furthermore, we found foxes and raccoon dogs to be biological indicators for tularaemia.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 6 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 5 Zugriffe
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17
Sep
17
Oct
17
Nov
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec/2015:

  • Startseite – 129 (5.38 pro Monat)
  • PDF – 74 (3.08 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 16.12.2017, 04:31:33