edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Petra Rattay; Thomas Lampert; Hannelore Neuhauser; Ute Ellert
Titel: Bedeutung der familialen Lebenswelt für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
Erschienen in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 15 (1) , 2012
S. 145-170
Verlag: Springer
Verlagshinweis: Rattay, P., Lampert, T., Neuhauser, H., Ellert, U.
Bedeutung der familiären Lebenswelt für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen : Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)
(2012) Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15 (1), pp. 145-170.
Verlags-URL: http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11618-012-0261-4
DOI: 10.1007/s11618-012-0261-4
Veröffentlichung auf edoc: 16.09.2013
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10032804)
Schlagwörter (ger): Kinder, Jugendliche, KiGGS, Familie, Allgemeiner Gesundheitszustand
Schlagwörter (eng): Children, Adolescents, Family, General health
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Die Familie ist im Kindes- und Jugendalter die zentrale Sozialisationsinstanz. Aber welche Faktoren der familialen Lebenswelt sind für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in welcher Lebensphase von Bedeutung? Der Frage wird am Beispiel der durch die Eltern eingeschätzten allgemeinen Gesundheit nachgegangen. Datenbasis bildet die für Deutschland repräsentative KiGGS-Studie 2003–2006 (n = 17.641, Alter: 0 bis 17 Jahre). Zur Quantifizierung der Effekte der familialen Faktoren auf die Gesundheit werden – stratifiziert nach fünf Altersgruppen und Geschlecht – binär logistische Regressionsanalysen gerechnet. Einbezogen werden strukturelle, soziallagen- und herkunftsbezogene Faktoren von Familie sowie die Wohnsituation und das Familienklima. Die bivariate Analyse belegt, dass nahezu alle Faktoren (zumindest in einzelnen Altersgruppen) Einfluss auf die allgemeine Gesundheit haben. In der multivariaten Analyse zeigt sich, dass insbesondere dem Familienklima eine wichtige Bedeutung für eine gute Gesundheit zukommt. Bei den Jungen besitzt bis zum Beginn des Jugendalters zudem ein beidseitiger Migrationshintergrund einen ungünstigen Einfluss auf eine gute allgemeine Gesundheit.
Abstract (eng):
Family is the central place of socialization during childhood and adolescence. What are the determining factors of family life that are important for the health of children and adolescents and in which stages of their life do these factors take effect? The question is answered with reference to the general health of children and adolescents as rated by their parents. The analysis is conducted with data from the KiGGS study 2003–2006 which is representative of Germany (n = 17641, age: 0–17 years). The gender-specific effects of different family factors on good health are analysed in five age groups using binary logistic regression analysis including structural, socioeconomic and origin-related factors of family as well as housing conditions and family cohesion. Bivariate analysis indicates significant effects on general health for almost all included factors (at least in some age groups). Multivariate analysis shows family cohesion to be the most important factor for good health. In boys a bilateral migration background also has an adverse effect on good general health until the beginning of adolescence.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 Zugriffe
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Aug/2015:

  • Startseite – 83 (3.46 pro Monat)
  • PDF – 65 (2.71 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 18.08.2017, 05:14:57