edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Yanina Balabanova; Stefanie Klar; Yvonne Deleré; Hendrik Wilking; Mirko Faber; Sofie Gillesberg Lassen; Andreas Gilsdorf; Susann Dupke; Martin Nitschke; Friedhelm Sayk; Roland Grunow; Gérard Krause
Titel: Serological Evidence of Asymptomatic Infections during Escherichia coli O104:H4 Outbreak in Germany in 2011
Erschienen in: PLoS ONE 8 (9) , 2013
S. 1-4
Verlag: Public Library of Science
Verlagshinweis: Balabanova Y, Klar S, Deleré Y, Wilking H, Faber MS, et al. (2013)
Serological Evidence of Asymptomatic Infections during Escherichia coli O104:H4 Outbreak in Germany in 2011.
PLoS ONE 8(9): e73052.
Verlags-URL: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0073052
DOI: 10.1371/journal.pone.0073052
Veröffentlichung auf edoc: 18.09.2013
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10032821)
Schlagwörter (eng): Humans, Female, Male, Reproducibility of Results, Aged, Germany/epidemiology, Middle Aged, Disease Outbreaks, Escherichia coli Infections/diagnosis, Escherichia coli Infections/epidemiology, Asymptomatic Infections/epidemiology, Escherichia coli/classification, Serotyping/methods, Shiga-Toxigenic Escherichia coli/classification
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionsepidemiologie
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Introduction: The largest known outbreak caused by a rare hybrid strain of Shiga toxin-producing E.coli (STEC) and enteroaggregative E. coli (EAEC) (E.coli O104:H4) of serotype O104:H4 occurred in Germany in 2011. Fenugreek sprouts acted as a transmission vehicle and were widely consumed in the outbreak area at the time of the epidemic. In total 3,842 people developed a clinical illness caused by this strain; however the rates of asymptomatic infections remain unclear. We aimed to develop a serological assay for detection of E.coli O104 LPS specific antibodies and to establish the post-outbreak levels of seropositivity among people with documented exposure to contaminated sprouts.
Results and Discussion: Developed serological assays (ELISA with 84% sensitivity, 63% specificity and Western Blot with 100% sensitivity, 82.5% specificity) identified 33% (16/49) level of asymptomatic infection. Relatively small sample size and a significant time- lapse between the onset of symptoms and serum samples collection (appr. 8 weeks) might explain the assay variability. No association was found between clinical or demographic characteristics and assay positivity. Larger studies are needed to understand the complexity of human immune response and factors influencing development of clinical symptoms. Development of intra-outbreak research plans will substantially aid the conduct of more thorough scientific investigation during an outbreak period.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 1 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 1 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 6 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 5 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 4 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 2 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 2 Zugriffe
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Mar/2015:

  • Startseite – 47 (2.04 pro Monat)
  • PDF – 70 (2.92 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 27.03.2017, 04:42:56