edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Diplomarbeit

Autor(en): Michael Lauck
Titel: Interaktion des transmembranen Hüllproteins von HIV-1 mit humanen Immunzellen
Gutachter: Reinhard Kurth; Andreas Peschel
Betreuer: Joachim Denner
Hochschule: Eberhard Karls Universität Tübingen
Erscheinungsdatum: 01.09.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10035250)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): HIV-1
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Infektionen mit HIV und anderen Retroviren sind durch eine starke Unterdrückung des Immunsystems charakterisiert. Der Mechanismus der Auslösung dieser Immunsuppression ist noch weitgehend unbekannt. Es gibt erste Hinweise darauf, dass das transmembrane Hüllprotein gp41 nicht nur bei der Infektion, sondern auch bei der Pathogenese eine wichtige Rolle spielt. Da bisher noch ungeklärt ist, wie gp41 die Immunantwort moduliert, sollte im ersten Teil dieser Diplomarbeit untersucht werden, ob gp41 bzw. ein von der immunsuppressiven Domäne des gp41 abgeleitetes Isu-Peptid, spezifisch an einem putativen Rezeptor auf der Oberfläche von Immunzellen bindet. Dabei konnte mittels Immunfluoreszenz-Analyse und Durchflusszytometrie gezeigt werden, dass rekombinantes gp41 sowie das Isu-Peptid an die humane T-Zelllinie C8166 sowie an PBMCs bindet, allerdings konnte diese Bindung auch für das randomisierte Isu-Peptid, das sich aus den gleichen Aminosäuren wie das Isu-Peptid zusammensetzt, aber keine Homologien in der Sequenzabfolge aufweist, detektiert werden. Daher ist die Frage der Bindung der Isu-Domäne an einen putativen Rezeptor weiter offen.
Auf der Basis der Daten von Zytokinarrays wurde der Einfluss des Isu-Peptids auf die Expression verschiedener Zytokine untersucht und Kinetiken erstellt. Die Inkubation von PBMCs mit dem Isu-Peptid führte zu einer erhöhten Sekretion von IL-10 mit einem „peak“ der Expression zwischen 6 und 8 Stunden. Des Weiteren konnte nachgewiesen werden, dass die Sekretion von IL-10 in einer spenderabhängigen Art und Weise verläuft.
Die im Microarray detektierte Hochregulation der MMP-1 Expression konnte sowohl durch real time PCR Analysen als auch auf Proteinebene mittels ELISA bestätigt werden. Die Veränderung der TREM-1 Expression wurde ebenfalls durch die real time PCR sowie durch ELISA bestätigt, allerdings hat sich gezeigt, dass das veränderte TREM-1 Expressionsprofil nicht durch eine durch das Isu-Peptid induzierte Hochregulation, sondern durch Verhinderung der Herunterregulation von TREM-1 im Vergleich zu unbehandelten PBMCs entstanden ist. Durch Unterdrückung der IL-10 Translation mittels RNA-Interferenz konnte außerdem gezeigt werden, dass IL-10 für die Veränderung der Expression von MMP-1 und TREM-1 notwendig ist
Durch den Nachweis, dass das Isu-Peptid von HIV-1 in vitro sowohl die Zytokinsekretion als auch die Genexpression humaner Immunzellen modulieren kann, konnte ein Beitrag zum Verständnis der Immunpathogenese während der HIV-Infektion erbracht werden.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 26 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 23 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 19 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 15 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 19 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 23 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 15 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 25 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 19 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 21 ZugriffePDF: 7 ZugriffeStartseite: 19 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 18 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 27 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 18 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 25 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 21 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 59 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 86 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 19 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 26 ZugriffePDF: 12 Zugriffe
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Apr/2015:

  • Startseite – 594 (24.75 pro Monat)
  • PDF – 355 (14.79 pro Monat)
  •  
Generiert am 25.04.2017, 20:40:48