edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Diplomarbeit

Autor(en): Hyunmi Ryu
Titel: Einfluss des immunsuppressiven Peptids von HIV-1 auf die Genexpression in humanen Immunzellen
Gutachter: Hans-Dieter Volk; Reinhard Kurth
Betreuer: Joachim Denner
Hochschule: Humboldt-Universität zu Berlin
Erscheinungsdatum: 01.05.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10035319)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): HIV-1
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Wie die meisten Retroviren, ruft auch HIV-1 eine Immunsuppression in Infizierten hervor. Es gibt Hinweise darauf, dass das transmembrane Hüllprotein gp41 und dessen hoch konservierte immunsuppressive (ISU-) Domäne an der Immunpathogenese beteiligt sind. Mittels Zytokinarrays und Microarrays konnte gezeigt werden, dass das von der ISU-Domäne abgeleitete ISU-Peptid die Expression von Zytokinen sowie anderen zellulären Genen modulieren kann. Auf Grund dieser Daten wurde der Einfluss des ISU-Peptids auf die Expression verschiedener Gene bei humanen PBMCs in Kinetiken detailliert untersucht. Mittels real time RT-PCR und ELISA konnte festgestellt werden, dass die Expression der mRNA von IL-10 zwischen 6 h und 8 h das höchste Niveau erreichte, die Sekretion von IL- 10 Protein im Laufe von 24 h jedoch stetig zunahm. Die mittels Microarray detektierte Hochregulation der Expression von IL-6 konnte mit Hilfe einer real time RT-PCR Analyse bestätigt werden, wobei zwei Peaks der mRNA Expression gezeigt wurden. Die sowohl im Zytokinarray, als auch im Microarray beobachtete Herunterregulation von CXCL-9 bedarf weiterer Untersuchungen. Die mittels Microarray gefundene Herunterregulation der Expression von FCN1 konnte bestätigt werden. Die mittels Microarray gezeigte Herunterregulation der Expression von TREM-2 und Hochregulation der Expression von TREM-1 konnte ebenfalls bestätigt werden. Allerdings hat sich gezeigt, dass es sich dabei um eine Verhinderung der Hochregulation von TREM-2 bzw. die Verhinderung der Herunterregulation von TREM-1 im Vergleich zu unbehandelten PBMCs handelt. Weiterhin konnte die Hochregulation von MMP-1 bestätigt werden. Eine Hochregulation der Expression von IL-10 und IL-6, sowie eine Herunterregulation der Expression von FCN1 konnte ebenfalls in HIV-1 infizierten PBMCs beobachtet werden. Allerdings ist unklar, ob die ISUDomäne von gp41 die Expression dieser Gene in den infizierten PBMCs direkt beeinflusst.
Im weiteren Teil der Arbeit wurde untersucht, ob das ISU-Peptid an den TGF-β Rezeptor bindet und dabei die Bindung von TGF-β1 an seinen Rezeptor verdrängt. Da allerdings keine Bindung des ISU-Peptids an die Oberfläche der verwendeten Nerzlungenepithelzellen gezeigt werden konnte, ist die Frage der Bindung der ISU-Domäne an einen putativen Rezeptor immer noch offen. Mit diesen Daten wurde ein Beitrag zum Verständnis des Einflusses der ISU-Domäne von HIV-1 auf die Zytokin- und Genexpression humaner PBMCs erbracht.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 50 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 31 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 31 ZugriffeStartseite: 45 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 77 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 35 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 3 Zugriffe
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17
Sep
17
Oct
17
Nov
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec/2015:

  • Startseite – 264 (11 pro Monat)
  • PDF – 521 (21.71 pro Monat)
  •  
Generiert am 16.12.2017, 00:42:31