edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Diplomarbeit

Autor(en): Katrin Voigt
Titel: Porzine endogene Retroviren (PERVs): In vitro-Infektionsversuche und Adaptation an humane Zellen
Betreuer: Joachim Denner
Hochschule: Universität in Potsdam
Erscheinungsdatum: 01.08.2001
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10035356)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): PERVs, Porzine endogene Retroviren
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
In dieser Arbeit wurde die Infizierbarkeit von humanen lymphoiden Zellen mit PERV untersucht. Dabei konnte zum ersten Mal eine Infektion von T-Zellen gezeigt werden, die nicht nur durch eine Provirusintegration charakterisiert ist, sondern auch durch eine Virusproduktion. Ähnlich wie bei anderen humanen lymphoiden Zellen ist die Virusreplikation gering. In Ergänzung zu bereits durchgeführten Adaptationsversuchen mit einer PERV-A/C-Rekombinante und einer Mischpopulation aus PERV-A und PERV-B wurde hier die Adaptation der beiden Subtypen PERV-A und PERV-B an die humane Nierenzell-Linie 293 jeweils unabhängig voneinander untersucht. Bei dem PERV-A-Klon wurde mit jeder Passage eine Verlängerung der LTR festgestellt, sowie eine Erhöhung der RT-Aktivitäten und des Titers beobachtet. Dagegen wurde bei dem PERV-B-Klon keine Verlängerung der LTR beobachtet. Obwohl die RT-Aktivität nicht zunahm wurde dennoch eine Zunahme des Virustiters festgestellt.
Die Sequenzen der LTR der seriell passagierten PERV-A/C-Klone weisen Multimerisierungen auf, welche Transkriptionsfaktorbindestellen (z.B. NFY) enthalten. Um den Einfluss der Sequenzwiederholungen auf die Virusreplikation zu untersuchen, wurde die 5´-LTR verschiedener PERV-Klone unterschiedlicher Passagen kloniert und sequenziert, und für Expressionsstudien in einem dualem Luziferase-Expressionssystem vorbereitet.
Untersuchungen von mit PERV verwandten Retroviren zeigten, dass Multimerisierungen derartiger Sequenzen in der LTR nicht nur mit einer Steigerung der Virusreplikation, sondern auch mit einem erhöhtem Tumorrisiko assoziiert ist. Für eine entgültige Einschätzung des Infektionsrisikos durch PERV bei der Xenotransplantation müssen weitere Untersuchungen in vitro, aber insbesondere in vivo durchgeführt werden, um eine Gefährdung der Transplantatrezipienten durch Immundefizienzen und Tumore auszuschließen und eine Übertragung der Viren auf Dritte zu vermeiden.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 29 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 29 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 30 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 26 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 21 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 20 ZugriffePDF: 8 ZugriffeStartseite: 24 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 62 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 90 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 8 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 12 Zugriffe
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit May/2015:

  • Startseite – 499 (20.79 pro Monat)
  • PDF – 397 (16.54 pro Monat)
  •  
Generiert am 27.05.2017, 07:32:42