edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Bruria Adini; Luzie Verbeek; Susanna Trapp; Stefan Schilling; Julia Sasse; Kathrin Pientka; Boris Böddinghaus; Helene Schaefer; Jörg Schempf; Reinhard Brodt; Christian Wegner; Boaz Lev; Daniel Laor; René Gottschalk; Walter Biederbick
Titel: Continued vigilance – development of an online evaluation tool for assessing preparedness of medical facilities for biological events
Erschienen in: Frontiers in Public Health 2 , 2014
S. 1-8
Verlag: Frontiers Media
Verlags-URL: http://journal.frontiersin.org/Journal/10.3389/fpubh.2014.00035/
DOI: 10.3389/fpubh.2014.00035
Veröffentlichung auf edoc: 12.05.2014
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10036293)
Schlagwörter (eng): standard operating procedures, measurable indicators, biological event, evaluation of emergency preparedness, disaster management
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Objective: Effective response to biological events necessitates ongoing evaluation of preparedness. This study was a bilateral German–Israeli collaboration aimed at developing an evaluation tool for assessing preparedness of medical facilities for biological events.
Methods: Measurable parameters were identified through a literature review for inclusion in the evaluation tool and disseminated to 228 content experts in two modified Delphi cycles. Focus groups were conducted to identify psychosocial needs of the medical teams. Table-top and functional exercises were implemented to review applicability of the tool.
Results: One hundred seventeen experts from Germany and Israel participated in the modified Delphi. Out of 188 parameters that were identified, 183 achieved a consensus of >75% of the content experts. Following comments recommended in the Delphi cycles, and feedback from focus groups and hospital exercises, the final tool consisted of 172 parameters. Median level of importance of each parameter was calculated based on ranking recommended in the Delphi process. Computerized web-based software was developed to calculate scores of preparedness for biological events.
Conclusion: Ongoing evaluation means, such as the tool developed in the study, can facilitate the need for a valid and reliable mechanism that may be widely adopted and implemented as quality assurance measures. The tool is based on measurable parameters and indicators that can effectively present strengths and weaknesses in managing a response to a public health threat, and accordingly, steps can be implemented to improve readiness. Adoption of such a tool is an important component of assuring public health and effective emergency management.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 34 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 34 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 68 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 29 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 28 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 31 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 30 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 22 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 19 ZugriffePDF: 29 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 30 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 21 Zugriffe
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Apr/2015:

  • Startseite – 82 (3.42 pro Monat)
  • PDF – 641 (26.71 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 25.04.2017, 06:13:54