edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Thomas Lampert; Benjamin Kuntz
Titel: Tabak- und Alkoholkonsum bei 11- bis 17-jährigen Jugendlichen – Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)
Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57 (7) , 2014
S. 830-839
Verlag: Springer
Verlags-URL: http://link.springer.com/article/10.1007/s00103-014-1982-8
DOI: 10.1007/s00103-014-1982-8
Veröffentlichung auf edoc: 20.06.2014
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10036608)
Schlagwörter (ger): Gesundheitssurvey, Jugendliche, Rauchen, Sozioökonomischer Status, Alkoholkonsum, Tabakkonsum
Schlagwörter (eng): Smoking, Adolescents, Health survey, Alcohol consumption, Socioeconomic status, Tobacco consumption
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Analysiert wird der Tabak- und Alkoholkonsum von Jugendlichen in Deutschland. Neben der aktuellen Situation werden auch zeitliche Entwicklungen und Trends berichtet. Als Datenbasis dient die erste Folgebefragung der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS Welle 1), die in den Jahren 2009 bis 2012 durchgeführt wurde. Einbezogen wurden alle Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 17 Jahren (n = 5258). Die Ergebnisse zeigen, dass aktuell 12,0 % der 11- bis 17-jährigen Jugendlichen in Deutschland rauchen. Darin eingeschlossen sind 5,4 % der Jugendlichen, die täglich rauchen. Ein riskanter Alkoholkonsum (AUDIT-C-Gesamtwert) ist bei 15,8 % der Heranwachsenden festzustellen, regelmäßiges Rauschtrinken (mindestens einmal im Monat 6 oder mehr alkoholische Getränke bei einer Gelegenheit) bei 11,5 %. Zwischen den Geschlechtern sind in Bezug auf die meisten Indikatoren keine signifikanten Unterschiede festzustellen. Lediglich bei den 14- bis 17-Jährigen zeigt sich, dass Jungen häufiger als Mädchen zu regelmäßigem Rauschtrinken neigen (23,1 vs. 16,5 %, p < 0,01). Bezüglich des Rauchens sind darüber hinaus deutliche Unterschiede nach dem sozioökonomischen Status zu beobachten. Beispielsweise gehören Jugendliche aus Familien mit niedrigem sozioökonomischem Status im Verhältnis zu Jugendlichen aus der hohen Statusgruppe signifikant häufiger zu den regelmäßigen und zu den täglichen Rauchern (OR = 1,95, 95 %-KI = 1,16–3,27 bzw. OR = 3,71, 95 %-KI = 2,05–6,69). Der Zusammenhang zwischen dem sozioökonomischen Status und dem Alkoholkonsum ist schwächer ausgeprägt. Signifikante Unterschiede zeichnen sich lediglich in der Lebenszeitprävalenz des Alkoholkonsums ab, und diese sprechen zudem für einen geringeren Konsum in der niedrigen im Vergleich zur hohen Statusgruppe (OR = 0,47, 95 %-KI = 0,33–0,68). Unter Hinzuziehung der etwa 6 Jahre zuvor gewonnenen Daten der KiGGS-Basiserhebung kann die Aussage getroffen werden, dass sich die Raucherquote von 20,4 % auf 12,0 % fast halbiert hat. Auch der Anteil der Jugendlichen, die jemals Alkohol getrunken haben, ist von 62,8 % auf 54,4 % deutlich zurückgegangen. Diese Ergebnisse stehen im Einklang mit den Befunden anderer Studien zum Tabak- und Alkoholkonsum von Jugendlichen und sind, insbesondere mit Blick auf den Tabakkonsum, im Zusammenhang mit den in den letzten Jahren verstärkten Präventionsbemühungen zu sehen.
Abstract (eng):
In this paper, tobacco and alcohol consumption among adolescents in Germany was analyzed. In addition to the current situation, we report temporal developments and trends. Data were obtained from the first follow-up of the KiGGS study (KiGGS Wave 1) conducted from 2009 to 2012. All girls and boys aged 11–17 years (n = 5,258) were included. The results show that currently 12.0 % of 11- to 17-year-old adolescents in Germany smoke, 5.4 % of them on a daily basis. At-risk drinking (AUDIT-C total score) was prevalent among 15.8 % of adolescents, heavy episodic drinking (six or more alcoholic standard drinks on a single occasion at least once a month) among 11.5 %. No significant gender differences were found for most indicators. However, among adolescents aged 14–17 years, boys revealed a greater inclination toward heavy episodic drinking than girls did (23.1 vs. 16.5 %, p < 0.01). Regarding smoking, distinct socioeconomic differences were observed. For example, adolescents from families with a low socioeconomic status (SES) smoke significantly more often on a regular or daily basis compared with their peers from high-SES families (OR = 1.95, 95 % CI = 1.16–3.27 and OR = 3.71, 95 % CI = 2.05–6.69, respectively). The relationship between SES and alcohol consumption is rather weak. Significant differences emerged only regarding lifetime prevalence of alcohol consumption, and indicate lower consumption rates among low-SES compared with high-SES adolescents (OR = 0.47, 95 % CI = 0.33–0.68). Consideration of the KiGGS baseline study data (2003–2006) shows that smoking prevalence has dropped almost by half from 20.4 to 12.0 %. The percentage of adolescents who have ever drunk alcohol has decreased from 62.8 to 54.4 %. These results are consistent with the findings of other studies on adolescent tobacco and alcohol consumption and should be considered in the context of preventive efforts that have been strengthened in recent years, especially regarding tobacco use.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 ZugriffePDF: 209 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 152 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 198 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 258 ZugriffePDF: 157 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 231 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 259 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 216 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 211 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 185 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 201 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 176 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 196 ZugriffePDF: 169 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 185 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 226 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 121 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 201 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 196 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 148 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 152 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 204 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 173 ZugriffeStartseite: 13 Zugriffe
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Aug/2015:

  • Startseite – 77 (3.21 pro Monat)
  • PDF – 4424 (184.33 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 17.08.2017, 07:21:55