edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Christoph Schaudinn; Paul Stoodley; Luanne Hall-Stoodley; Amita Gorur; Jonathan Remis; Siva Wu; Manfred Auer; Stefan Hertwig; Debbie Guerrero-Given; Fen Ze Hu; Garth D. Ehrlich; John William Costerton; Douglas H. Robinson; Paul Webster
Titel: Death and Transfiguration in Static Staphylococcus epidermidis Cultures
Erschienen in: PLoS ONE 9 (6) , 2014
S. 1-9
Verlag: Public Library of Science
Verlagshinweis: Schaudinn C, Stoodley P, Hall-Stoodley L, Gorur A, Remis J, et al. (2014)
Death and Transfiguration in Static Staphylococcus epidermidis Cultures.
PLoS ONE 9(6): e100002.
Verlags-URL: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0100002
DOI: 10.1371/journal.pone.0100002
Veröffentlichung auf edoc: 07.08.2014
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10037081)
Schlagwörter (eng): Bacterial Adhesion, Biofilms/growth & development, Culture Techniques, Staphylococcus epidermidis/cytology, Staphylococcus epidermidis/physiology
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
The overwhelming majority of bacteria live in slime embedded microbial communities termed biofilms, which are typically adherent to a surface. However, when several Staphylococcus epidermidis strains were cultivated in static liquid cultures, macroscopic aggregates were seen floating within the broth and also sedimented at the test tube bottom. Light- and electron microscopy revealed that early-stage aggregates consisted of bacteria and extracellular matrix, organized in sheet-like structures. Perpendicular under the sheets hung a network of periodically arranged, bacteria-associated strands. During the extended cultivation, the strands of a subpopulation of aggregates developed into cross-connected wall-like structures, in which aligned bacteria formed the walls. The resulting architecture had a compartmentalized appearance. In late-stage cultures, the wall-associated bacteria disintegrated so that, henceforth, the walls were made of the coalescing remnants of lysed bacteria, while the compartment-like organization remained intact. At the same time, the majority of strand-containing aggregates with associated culturable bacteria continued to exist. These observations indicate that some strains of Staphylococcus epidermidis are able to build highly sophisticated structures, in which a subpopulation undergoes cell lysis, presumably to provide continued access to nutrients in a nutrient-limited environment, whilst maintaining structural integrity.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 20 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 34 ZugriffePDF: 38 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 25 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 65 ZugriffePDF: 43 ZugriffePDF: 33 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 13 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 5 ZugriffeStartseite: 4 Zugriffe
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Aug/2015:

  • Startseite – 62 (2.58 pro Monat)
  • PDF – 509 (21.21 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 21.08.2017, 15:19:05