edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): A. Mischnik; S. Klein; Kathrin Tintelnot; S. Zimmermann; Volker Rickerts
Titel: Kryptokokkose: Kasuistiken, Epidemiologie und Therapiestrategien
Erschienen in: Deutsche Medizinische Wochenschrift 138 (30) , 2013
S. 1533-1538
Verlag: Thieme
Verlagshinweis: Mischnik, A., Klein, S., Tintelnot, K., Zimmermann, S., Rickerts, V.
Cryptococcosis: Case reports, epidemiology and treatment options [Kryptokokkose: Kasuistiken, Epidemiologie und Therapiestrategien]
(2013) Deutsche Medizinische Wochenschrift, 138 (30), pp. 1533-1538.
Verlags-URL: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0033-1343285
DOI: 10.1055/s-0033-1343285
Veröffentlichung auf edoc: 20.08.2014
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10037296)
Schlagwörter (ger): Kryptokokkose, Therapie, Cryptococcus, Meningoenzephalitis
Schlagwörter (eng): Cryptococcus, cryptococcosis, meningoencephalitis, treatment
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Die Kryptokokkose ist eine Pilzinfektion, die meist durch Cryptococcus neoformans verursacht wird. Neben den seltener werdenden Erkrankungen bei HIV-Infizierten werden zunehmend Fälle bei anderen Patientenkollektiven wie Organtransplantierten, Patienten mit chronischen Organerkrankungen oder auch bei Patienten ohne Immundefekt diagnostiziert. Das Krankheitsbild reicht von lokalisierten Infektionen der Atemwege oder der Haut bis hin zur typischen Meningoenzephalitis nach hämatogener Dissemination. Da aber auch alle anderen Organe beteiligt sein können, resultiert eine vielgestaltige Präsentation der Erkrankung. Daher muss die Kryptokokkose oft in die differenzialdiagnostischen Überlegungen einbezogen werden. Aufgrund sensitiver Labortests kann die Erkrankung bei disseminierter Infektion rasch gesichert werden. Für therapeutische Entscheidungen sind Patientenfaktoren und die jeweilige Organbeteiligung ausschlaggebend. Während in der ersten Therapiephase bei disseminierten oder schweren lokalen Erkrankungen in der Regel Amphotericin B-Derivate und 5-Flucytosin in Kombination eingesetzt werden, ist nach dieser Induktionstherapie oder bei leichten lokalisierten Infektionen eine Therapie mit Fluconazol indiziert. Echinocandine sind bei der Kryptokokkose nicht wirksam.
Abstract (eng):
Cryptococcosis is a fungal infection that is usually caused by Cryptococcus neoformans. Given the decreasing number of cases in HIV-infected patients in developed countries, infections in other patient populations, such as solid organ transplant recipients, patients with chronic organ diseases or even patients without immunodeficiency gain more attention. Due to a possible involvement of many organs, the clinical presentation varies from localized infections of the respiratory tract and the skin, to the characteristic meningoencephalitis or other organs after hematogenous dissemination. Sensitive laboratory tests allow a rapid diagnosis in patients with disseminated infection. Crucial therapeutic decisions depend on the underlying patient condition and the particular organ involvement. The induction therapy of disseminated infections or severe localised infections is based on amphotericin B in combination with 5-flucytosine. In non-severe localised infections and after induction therapy, antifungal treatment with fluconazole is indicated. Echinocandins are not effective in cryptococcosis.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 17 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 16 ZugriffePDF: 39 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 29 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 25 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 20 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 47 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 34 ZugriffePDF: 28 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 30 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 23 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 19 Zugriffe
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Mar/2015:

  • Startseite – 37 (1.61 pro Monat)
  • PDF – 567 (23.63 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 28.03.2017, 07:03:57