edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Bachelorarbeit

Autor(en): Elisa Schwarz
Titel: Etablierung von Testsystemen zur Charakterisierung der Apoptose-Induktion in Mumpsvirus-infizierten Zellen
Gutachter: Vera Meyer; Udo Schmidt
Hochschule: Technische Universität Berlin
Erscheinungsdatum: 01.05.2013
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10037507)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Apoptose, Mumpsvirus, PARP-Assay, Immunfluoreszenztest, MTS Assay
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (ger):
Das Mumpsvirus, welches zur Familie der Paramyxoviren gehört, kodiert für ein kleines hydrophobes Protein (SH-Protein), welchem antiapoptotische Eigenschaften zugeschrieben werden (Wilson et al., 2006). In Zellkulturüberständen einer Infektion mit einer SH-defizienten Rekombinante vom Parainfluenzavirus 5, welcher zur gleichen Familie wie das Mumpsvirus gehört, konnte eine erhöhte Konzentration des Zytokins Tumornekrosefaktor α (TNFα), welches zu den Hauptauslösern des programmierten Zelltods zählt, festgestellt werden. Auch eine verstärkte Aktivierung von NF-κB (nuclear factor kappa-light-chain-enhancer of activated B-cells), einem Transkriptionsfaktor für TNFα, konnte bereits detektiert werden (Lin et al., 2003). Somit liegt die Vermutung nahe, dass das SH-Protein den TNFα-induzierten Apoptoseweg inhibiert und somit die Induktion der Apoptose der infizierten Zellen hinauszögert, was dem Mumpsvirus einen längeren Zeitraum für die Replikation verschafft (Wilson et al., 2006).
Die Induktion des programmierten Zelltodes durch TNFα wurde bereits mittels plasmid-exprimiertem SH-Proteins in HEK293-Zellen untersucht. In diesem transienten System konnte jedoch keine antiapoptotische Wirkung des SH-Proteins detektiert werden, was vermutlicher Weise darauf zurückzuführen ist, dass virale Faktoren eine essentielle Rolle spielen und deshalb wurden die folgenden Versuche in der vorliegenden Arbeit im Viruskontext durchgeführt (Wiegand, 2010).
Als erstes konnte eine geeignete Positivkontrolle für die Induktion von Apoptose in Vero-Zellen mittels Stimulation mit Cycloheximid (CHX) und TNFa etabliert werden. Unter Verwendung dieser Kontrolle war es möglich das TUNEL-Assay und den Apoptose-Nachweis mittels M30-Antikörper als Analysemethoden hierfür auszuschließen. Es konnte jedoch auch ein geeignetes Nachweissystems für die Induktion der Apoptose in Mumpsvirus-infizierten Vero-Zellen etabliert werden, wobei es sich hier um den Nachweis des DNA-Reparaturenzyms Poly(ADP-ribose)-Polymerase und dessen Spaltprodukt mittels spezifischen Antikörpern im Western Blot handelt (Li et al., 2000). Somit konnten einerseits ein Impfstamm mit einem Wildtypstamm von Mumps und andererseits eine SH-defiziente Rekombinante mit einer Rekombinante mit intaktem SH-Protein bzgl. der Apoptose-Induktion während des Infektionsverlaufs vergleichend untersucht werden. Dadurch war es möglich die antiapoptotischen Eigenschaften des SH-Proteins während einer Mumpsvirus-Infektion zu belegen und zur Aufklärung bzw. Charakterisierung der Proteinfunktion beizutragen.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 13 ZugriffePDF: 34 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 25 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 32 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 39 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 44 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 44 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 39 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 50 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 37 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 41 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 58 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 43 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 44 ZugriffeStartseite: 16 ZugriffePDF: 55 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 52 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 39 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 50 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 38 ZugriffeStartseite: 9 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 48 ZugriffePDF: 47 ZugriffeStartseite: 74 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 28 Zugriffe
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Mar/2015:

  • Startseite – 342 (14.25 pro Monat)
  • PDF – 931 (38.79 pro Monat)
  •  
Generiert am 23.03.2017, 09:21:40