edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Melanie Zischka; Carsten T. Künne; Jochen Blom; Dominique Wobser; Türkân Sakιnç; Kerstin Schmidt-Hohagen; Piotr Wojtek Dabrowski; Andreas Nitsche; Johannes Hübner; Torsten Hain; Trinad Chakraborty; Burkhard Linke; Alexander Goesmann; Sonja Voget; Rolf Daniel; Dietmar Schomburg; Rüdiger Hauck; Hafez M. Hafez; Petra Tielen; Jennifer K. Bender; Matthias Steglich; Ulrich Nübel; Wolfgang Witte; Guido Werner
Titel: Comprehensive molecular, genomic and phenotypic analysis of a major clone of Enterococcus faecalis MLST ST40
Erschienen in: BMC Genomics 16 (175) , 2015
S. 1-20
Verlag: BioMedCentral
Verlags-URL: http://www.biomedcentral.com/1471-2164/16/175
DOI: 10.1186/s12864-015-1367-x
Veröffentlichung auf edoc: 30.03.2015
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10039066)
Schlagwörter (eng): Enterococcus faecalis, Whole genome, Esp, Pathogenicity island, Capsule
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger; Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Background: Enterococcus faecalis is a multifaceted microorganism known to act as a beneficial intestinal commensal bacterium. It is also a dreaded nosocomial pathogen causing life-threatening infections in hospitalised patients. Isolates of a distinct MLST type ST40 represent the most frequent strain type of this species, distributed worldwide and originating from various sources (animal, human, environmental) and different conditions (colonisation/infection). Since enterococci are known to be highly recombinogenic we determined to analyse the microevolution and niche adaptation of this highly distributed clonal type.
Results: We compared a set of 42 ST40 isolates by assessing key molecular determinants, performing whole genome sequencing (WGS) and a number of phenotypic assays including resistance profiling, formation of biofilm and utilisation of carbon sources. We generated the first circular closed reference genome of an E. faecalis isolate D32 of animal origin and compared it with the genomes of other reference strains. D32 was used as a template for detailed WGS comparisons of high-quality draft genomes of 14 ST40 isolates. Genomic and phylogenetic analyses suggest a high level of similarity regarding the core genome, also demonstrated by similar carbon utilisation patterns. Distribution of known and putative virulence-associated genes did not differentiate between ST40 strains from a commensal and clinical background or an animal or human source. Further analyses of mobile genetic elements (MGE) revealed genomic diversity owed to: (1) a modularly structured pathogenicity island; (2) a site-specifically integrated and previously unknown genomic island of 138 kb in two strains putatively involved in exopolysaccharide synthesis; and (3) isolate-specific plasmid and phage patterns. Moreover, we used different cell-biological and animal experiments to compare the isolate D32 with a closely related ST40 endocarditis isolate whose draft genome sequence was also generated. D32 generally showed a greater capacity of adherence to human cell lines and an increased pathogenic potential in various animal models in combination with an even faster growth in vivo (not in vitro).
Conclusion: Molecular, genomic and phenotypic analysis of representative isolates of a major clone of E. faecalis MLST ST40 revealed new insights into the microbiology of a commensal bacterium which can turn into a conditional pathogen.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 3 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 38 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 15 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 11 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 40 ZugriffePDF: 8 ZugriffeStartseite: 42 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 39 ZugriffePDF: 46 ZugriffeStartseite: 44 ZugriffePDF: 37 ZugriffeStartseite: 33 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 29 ZugriffePDF: 33 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 34 ZugriffePDF: 65 ZugriffeStartseite: 45 ZugriffePDF: 35 ZugriffeStartseite: 14 ZugriffePDF: 50 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 38 ZugriffeStartseite: 21 ZugriffePDF: 50 ZugriffeStartseite: 18 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 26 Zugriffe
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Mar/2015:

  • Startseite – 474 (19.75 pro Monat)
  • PDF – 643 (26.79 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 29.03.2017, 19:56:54