edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Lisa Kunsmann; Christian Rüter; Andreas Bauwens; Lilo Greune; Malte Glüder; Björn Kemper; Angelika Fruth; Sun Nyunt Wai; Xiaohua He; Roland Lloubes; M. Alexander Schmidt; Ulrich Dobrindt; Alexander Mellmann; Helge Karch; Martina Bielaszewska
Titel: Virulence from vesicles: Novel mechanisms of host cell injury by Escherichia coli O104:H4 outbreak strain
Erschienen in: Scientific Reports 5 (13252) , 2015
S. 1-18
Verlag: Nature Publishing Group
Verlags-URL: http://www.nature.com/articles/srep13252
DOI: 10.1038/srep13252
Veröffentlichung auf edoc: 26.08.2015
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10040765)
Schlagwörter (eng): Humans, Escherichia coli Infections/microbiology, Species Specificity, Disease Outbreaks, Cells Cultured, Escherichia coli/classification, Caco-2 Cells, Virulence Factors/metabolism, Bacterial Outer Membrane Proteins, Escherichia coli/physiology, Extracellular Vesicles, HT29 Cells, Intestinal Mucosa/microbiology, Intestinal Mucosa/pathology, Shiga Toxin/metabolism
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
The highly virulent Escherichia coli O104:H4 that caused the large 2011 outbreak of diarrhoea and haemolytic uraemic syndrome secretes blended virulence factors of enterohaemorrhagic and enteroaggregative E. coli, but their secretion pathways are unknown. We demonstrate that the outbreak strain releases a cocktail of virulence factors via outer membrane vesicles (OMVs) shed during growth. The OMVs contain Shiga toxin (Stx) 2a, the major virulence factor of the strain, Shigella enterotoxin 1, H4 flagellin, and O104 lipopolysaccharide. The OMVs bind to and are internalised by human intestinal epithelial cells via dynamin-dependent and Stx2a-independent endocytosis, deliver the OMV-associated virulence factors intracellularly and induce caspase-9-mediated apoptosis and interleukin-8 secretion. Stx2a is the key OMV component responsible for the cytotoxicity, whereas flagellin and lipopolysaccharide are the major interleukin-8 inducers. The OMVs represent novel ways for the E. coli O104:H4 outbreak strain to deliver pathogenic cargoes and injure host cells.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 ZugriffePDF: 28 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 8 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 37 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 11 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 34 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 35 Zugriffe
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Sep/2015:

  • Startseite – 96 (4 pro Monat)
  • PDF – 434 (18.08 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 19.09.2017, 22:41:41