edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Stéphanie Simon; Uwe Fiebig; Yvonne Liu; Rob Tierney; Julie Dano; Sylvia Worbs; Tanja Endermann; Marie-Claire Nevers; Hervé Volland; Dorothea Sesardic; Martin Dorner
Titel: Recommended Immunological Strategies to Screen for Botulinum Neurotoxin-Containing Samples
Erschienen in: Toxins 7 (12) , 2015
S. 5011-5034
Verlag: MDPI
Verlags-URL: http://www.mdpi.com/2072-6651/7/12/4860
DOI: 10.3390/toxins7124860
Veröffentlichung auf edoc: 21.12.2015
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10042482)
Schlagwörter (eng): proficiency test, immunological detection, botulinum neurotoxin, Clostridium botulinum, ELISA, lateral flow immunoassay, endopeptidase, antibodies, matrices
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Botulinum neurotoxins (BoNTs) cause the life-threatening neurological illness botulism in humans and animals and are divided into seven serotypes (BoNT/A–G), of which serotypes A, B, E, and F cause the disease in humans. BoNTs are classified as “category A” bioterrorism threat agents and are relevant in the context of the Biological Weapons Convention. An international proficiency test (PT) was conducted to evaluate detection, quantification and discrimination capabilities of 23 expert laboratories from the health, food and security areas. Here we describe three immunological strategies that proved to be successful for the detection and quantification of BoNT/A, B, and E considering the restricted sample volume (1 mL) distributed. To analyze the samples qualitatively and quantitatively, the first strategy was based on sensitive immunoenzymatic and immunochromatographic assays for fast qualitative and quantitative analyses. In the second approach, a bead-based suspension array was used for screening followed by conventional ELISA for quantification. In the third approach, an ELISA plate format assay was used for serotype specific immunodetection of BoNT-cleaved substrates, detecting the activity of the light chain, rather than the toxin protein. The results provide guidance for further steps in quality assurance and highlight problems to address in the future.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 ZugriffePDF: 6 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 40 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 23 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 8 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 13 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 12 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 8 Zugriffe
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17
Sep
17
Oct
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec/2015:

  • Startseite – 61 (2.65 pro Monat)
  • PDF – 347 (15.09 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 23.11.2017, 06:33:53