edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Wiebke Hellenbrand; Heike Claus; Susanne Schink; Ulrich Marcus; Ole Wichmann; Ulrich Vogel
Titel: Risk of Invasive Meningococcal Disease in Men Who Have Sex with Men: Lessons Learned from an Outbreak in Germany, 2012—2013
Erschienen in: PLoS ONE 11 (8) , 2016
S. 1-15
Verlag: Public Library of Science
Verlags-URL: http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371%2Fjournal.pone.0160126
DOI: 10.1371/journal.pone.0160126
Veröffentlichung auf edoc: 09.08.2016
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10046402)
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionsepidemiologie
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Background: We undertook investigations in response to an invasive meningococcal disease (IMD) outbreak in men who have sex with men (MSM) in Berlin 2012–2013 to better understand meningococcal transmission and IMD risk in MSM.
Methods: We retrospectively searched for further IMD cases in MSM in Germany through local health departments and undertook exploratory interviews. We performed antigen sequence typing, characterized fHbp and aniA genes of strains with the outbreak finetype and reviewed epidemiologically or spatiotemporally linked cases from 2002–2014.
Results: Among the 148 IMD-cases notified from 01.01.2012–30.09.2013 in 18–59 year-old men we identified 13 MSM in 6 federal states: 11 serogroup C (MenC, all finetype C:P1.5–1,10–8:F3-6), 2 MenB. Interviews with 7 MSM revealed frequent meeting of multiple partners online or via mobile apps and illicit drug use as potential risk factors. MenC incidence was 13-fold higher in MSM than non-MSM. MenC isolates from 9/11 MSM had a novel fHbp allele 766. All C:P1.5–1,10–8:F3-6 strains from MSM versus 16/23 from non-MSM had intact aniA genes (p = 0.04). Although definitive evidence for transmission among MSM in epidemiological or spatiotemporal clusters in 2002–2014 was lacking, clusters were more frequent in men aged 20–49 years. Molecular analysis of C:P1.5–1,10–8:F3-6 strains revealed cases with intact aniA since 2007, mainly associated with fHbp361, fHbp766 and fHbp813, all involving one or more MSM.
Conclusions: MenC incidence was elevated in MSM during the study period. Multiple casual sexual contacts and illicit drug use were common in affected MSM. In all strains from MSM we detected an intact aniA gene coding for a nitrite reductase, which permits survival in microanaerobic environments and could play a role in meningococcal transmission in MSM through urogenital colonization. Furthermore, meningococcal transmission among MSM may be sustained over large areas and thus require modified spatiotemporal scanning algorithms for timely detection and control.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 22 ZugriffePDF: 33 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 19 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 14 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 15 ZugriffePDF: 34 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 18 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 29 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 30 ZugriffeStartseite: 15 ZugriffePDF: 26 Zugriffe
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Aug/2016:

  • Startseite – 101 (10.1 pro Monat)
  • PDF – 251 (25.1 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 25.06.2017, 08:06:28