edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Matthias Napp; Sebastian von Podewils; Ingo Klare; Hermann Haase; Richard Kasch; Denis Gümbel; Axel Ekkernkamp; Michael Jünger; Georg Daeschlein
Titel: Does antibiotic resistance impair plasma susceptibility of multi-drug resistant clinical isolates of enterococci in vitro?
Erschienen in: Gut Pathogens 8 (41) , 2016
S. 1-7
Verlag: BioMedCentral
Verlags-URL: http://gutpathogens.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13099-016-0122-4
DOI: 10.1186/s13099-016-0122-4
Veröffentlichung auf edoc: 09.09.2016
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10046763)
Schlagwörter (eng): Dielectric barrier discharge plasma (DBD), Cold atmospheric plasma (CAP), Antimicrobial efficacy, Plasma susceptibility, Plasma medicine, Vancomycin-resistant enterococci, Gentamicin-resistant enterococci
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Background: Cold atmospheric plasma could constitute an alternative against multi-drug resistant pathogens. Susceptibility of enterococci to cold atmospheric plasma was investigated in vitro.
Methods: 39 clinical isolates of enterococci were grouped dependent on the most important resistance patterns and treated on agar using dielectric barrier discharge plasma. These included enterococci with combined vancomycin- and high-level gentamicin resistance, high-level resistance to gentamicin (HLGR) only, vancomycin resistance alone (VRE), and enterococci susceptible to both. Susceptibility to cold atmospheric plasma was evaluated based on the zones of inhibition and examined in terms of the enterococcal group and the “degree” of drug resistance.
Results: Cold atmospheric plasma treatment killed all groups. Comparison of VRE and HLGR strains with non-VRE and non-HLGR isolates concerning zones of inhibition revealed that enterococci with special resistance patterns (VRE and HLGR) showed significantly smaller zones of inhibition than the sensitive ones. The mean of all isolates, irrespective of belonging to groups, showed smaller zones of inhibition with increasing “degree” of drug resistance.
Conclusions: Cold atmospheric plasma treatment killed all isolates of enterococci, but its efficacy depended on the “degree” of drug resistance and on membership in special resistance groups with particular clinical-outbreak importance. However, a possible role of the different genetic lineages, which might be prone to acquiring more or less resistance phenotypes, may also play a role in this context.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 ZugriffePDF: 15 ZugriffeStartseite: 8 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 17 ZugriffePDF: 26 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 12 ZugriffePDF: 8 Zugriffe
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Sep/2016:

  • Startseite – 65 (10.83 pro Monat)
  • PDF – 104 (17.33 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 29.03.2017, 05:51:18