edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Constanze Hoffmann; Melanie Stockhausen; Kevin Merkel; Sébastien Calvignac-Spencer; Fabian H. Leendertz
Titel: Assessing the feasibility of fly based surveillance of wildlife infectious diseases
Erschienen in: Scientific Reports 6 , 2016
S. 1-9
Verlag: Nature Publishing Group
Verlags-URL: http://www.nature.com/articles/srep37952
DOI: 10.1038/srep37952
Veröffentlichung auf edoc: 20.12.2016
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10050465)
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Monitoring wildlife infectious agents requires acquiring samples suitable for analyses, which is often logistically demanding. A possible alternative to invasive or non-invasive sampling of wild-living vertebrates is the use of vertebrate material contained in invertebrates feeding on them, their feces, or their remains. Carrion flies have been shown to contain vertebrate DNA; here we investigate whether they might also be suitable for wildlife pathogen detection. We collected 498 flies in Taï National Park, Côte d’Ivoire, a tropical rainforest and examined them for adenoviruses (family Adenoviridae), whose DNA is frequently shed in feces of local mammals. Adenoviral DNA was detected in 6/142 mammal-positive flies. Phylogenetic analyses revealed that five of these sequences were closely related to sequences obtained from local non-human primates, while the sixth sequence was closely related to a murine adenovirus. Next-generation sequencing-based DNA-profiling of the meals of the respective flies identified putative hosts that were a good fit to those suggested by adenoviral sequence affinities. We conclude that, while characterizing the genetic diversity of wildlife infectious agents through fly-based monitoring may not be cost-efficient, this method could probably be used to detect the genetic material of wildlife infectious agents causing wildlife mass mortality in pristine areas.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 33 ZugriffePDF: 11 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 27 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 25 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 25 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 17 Zugriffe
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Jun
17
Jul
17
Aug
17
Sep
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec/2016:

  • Startseite – 65 (6.5 pro Monat)
  • PDF – 193 (19.3 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 17.10.2017, 04:58:12