edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Franziska Fuhrmann; Timo Lischke; Fridolin Gross; Tobias Scheel; Laura Bauer; Khalid Wasim Kalim; Andreas Radbruch; Hanspeter Herzel; Andreas Hutloff; Ria Baumgrass
Titel: Adequate immune response ensured by binary IL-2 and graded CD25 expression in a murine transfer model
Erschienen in: eLife 5 , 2016
S. 1-17
Verlag: eLife Sciences Publications
Verlags-URL: https://elifesciences.org/content/5/e20616
DOI: 10.7554/eLife.20616
Veröffentlichung auf edoc: 16.01.2017
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10050676)
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
The IL-2/IL-2Ralpha (CD25) axis is of central importance for the interplay of effector and regulatory T cells. Nevertheless, the question how different antigen loads are translated into appropriate IL-2 production to ensure adequate responses against pathogens remains largely unexplored. Here we find that at single cell level, IL-2 is binary (digital) and CD25 is graded expressed whereas at population level both parameters show graded expression correlating with the antigen amount. Combining in vivo data with a mathematical model we demonstrate that only this binary IL-2 expression ensures a wide linear antigen response range for Teff and Treg cells under real spatiotemporal conditions. Furthermore, at low antigen concentrations binary IL-2 expression safeguards by its spatial distribution selective STAT5 activation only of closely adjacent Treg cells regardless of their antigen specificity. These data show that the mode of IL-2 secretion is critical to tailor the adaptive immune response to the antigen amount.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 15 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 20 Zugriffe
Jan
17
Feb
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan/2017:

  • Startseite – 18 (9 pro Monat)
  • PDF – 41 (20.5 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 29.03.2017, 22:57:24