edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Dong Liu; Katharina M. Keiblinger; Andreas Schindlbacher; Uwe Wegner; Hanyin Sun; Stephan Fuchs; Christian Lassek; Katharina Riedel; Sophie Zechmeister-Boltenstern
Titel: Microbial functionality as affected by experimental warming of a temperate mountain forest soil—A metaproteomics survey
Erschienen in: Applied Soil Ecology 117-118 , 2017
S. 196-202
Verlag: Elsevier
Verlags-URL: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0929139316305650
DOI: 10.1016/j.apsoil.2017.04.021
Veröffentlichung auf edoc: 27.06.2017
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10053139)
Schlagwörter (eng): Soil proteins, Microbial diversity, Microbial community, Soil warming, Microbial function
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Soil microbes play an important role in terrestrial carbon (C) cycling, but their functional response to global warming remains yet unclear. Soil metaproteomics has the potential to contribute to a better understanding of warming effects on soil microbes as proteins specifically represent active microbes and their physiological functioning. To quantify warming effects on microbial proteins and their distribution among different functional and phylogenetic groups, we sampled forest soil that had been artificially warmed (+4 °C) during seven consecutive growing seasons and analyzed its metaproteomic fingerprint and linked to soil respiration as a fundamental ecosystem service. Bacterial protein abundances largely exceeded fungal abundances at the study site but protein abundances showed only subtle differences among control and warmed soil at the phylum and class level, i.e. a temperature-induced decrease in Firmicutes, an increase in Agaricomycetes and Actinobacteria, and a decrease in the Asco/Basidiomycota ratio. Community function in warmed soil showed a clear trend towards increased proteins involved in microbial energy production and conversion, related to the increased CO2 efflux from warmed soil as a result of stress environmental conditions. The differences in community function could be related to specific phyla using metaproteomics, indicating that microbial adaptation to long-term soil warming mainly changed microbial functions, which is related to enhanced soil respiration. The response of soil respiration to warming (+35% soil CO2 efflux during sampling) has not changed over time. Accordingly, potential long-term microbial adaptations to soil warming were too subtle to affect soil respiration rates or, were overlaid by other co-varying factors (e.g. substrate availability).
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 ZugriffePDF: 10 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 16 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 18 Zugriffe
Jun
17
Jul
17
Aug
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jun/2017:

  • Startseite – 9 (3 pro Monat)
  • PDF – 44 (14.67 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 20.09.2017, 07:29:26