edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Kathrin Nowak; Jakob Fahr; Natalie Weber; Antina Lübke-Becker; Torsten Semmler; Sabrina Weiss; Jean-Vivien Mombouli; Lothar H. Wieler; Sebastian Guenther; Fabian H. Leendertz; Christa Ewers
Titel: Highly diverse and antimicrobial susceptible Escherichia coli display a naïve bacterial population in fruit bats from the Republic of Congo
Erschienen in: PLoS ONE 12 (7) , 2017
S. 1-18
Verlag: Public Library of Science
Verlags-URL: http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0178146
DOI: 10.1371/journal.pone.0178146
Veröffentlichung auf edoc: 24.07.2017
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10053907)
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Bats are suspected to be a reservoir of several bacterial and viral pathogens relevant to animal and human health, but studies on Escherichia coli in these animals are sparse. We investigated the presence of E. coli in tissue samples (liver, lung and intestines) collected from 50 fruit bats of five different species (Eidolon helvum, Epomops franqueti, Hypsignathus monstrosus, Myonycteris torquata, Rousettus aegyptiacus) of two different areas in the Republic of Congo between 2009 and 2010. To assess E. coli pathotypes and phylogenetic relationships, we determined the presence of 59 virulence associated genes and multilocus sequence types (STs). Isolates were further tested for their susceptibility to several antimicrobial substances by agar disk diffusion test and for the presence of an Extended-Spectrum Beta-Lactamase phenotype. E. coli was detected in 60% of the bats analysed. The diversity of E. coli strains was very high, with 37 different STs within 40 isolates. Occasionally, we detected sequence types (e.g. ST69, ST127, and ST131) and pathotypes (e.g. ExPEC, EPEC and atypical EPEC), which are known pathogens in human and/or animal infections. Although the majority of strains were assigned to phylogenetic group B2 (46.2%), which is linked with the ExPEC pathovar, occurrence of virulence-associated genes in these strains were unexpectedly low. Due to this, and as only few of the E. coli isolates showed intermediate resistance to certain antimicrobial substances, we assume a rather naïve E. coli population, lacking contact to humans or domestic animals. Future studies featuring in depth comparative whole genome sequence analyses will provide insights into the microevolution of this interesting strain collection.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe
Jul
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul/2017:

  • Startseite – 6 (6 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 22.08.2017, 13:06:44