edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Martin R. Kraft; Christian Klotz; Roland Bücker; Jörg-Dieter Schulzke; Toni Aebischer
Titel: Giardia's Epithelial Cell Interaction In Vitro: Mimicking Asymptomatic Infection?
Erschienen in: Frontiers in Cellular and Infection Microbiology 7 (421) , 2017
S. 1-13
Verlag: Frontiers Media
Verlags-URL: https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fcimb.2017.00421/full
DOI: 10.3389/fcimb.2017.00421
Veröffentlichung auf edoc: 23.10.2017
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10055431)
Schlagwörter (eng): Giardia, giardiasis, TEER, barrier function, Caco-2, transwell, permeability
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
The protozoan parasite Giardia duodenalis is responsible for more than 280 million cases of gastrointestinal complaints (“giardiasis”) every year, worldwide. Infections are acquired orally, mostly via uptake of cysts in contaminated drinking water. After transformation into the trophozoite stage, parasites start to colonize the duodenum and upper jejunum where they attach to the intestinal epithelium and replicate vegetatively. Outcome of Giardia infections vary between individuals, from self-limiting to chronic, and asymptomatic to severely symptomatic infection, with unspecific gastrointestinal complaints. One proposed mechanism for pathogenesis is the breakdown of intestinal barrier function. This has been studied by analyzing trans-epithelial electric resistances (TEER) or by indicators of epithelial permeability using labeled sugar compounds in in vitro cell culture systems, mouse models or human biopsies and epidemiological studies. Here, we discuss the results obtained mainly with epithelial cell models to highlight contradictory findings. We relate published studies to our own findings that suggest a lack of barrier compromising activities of recent G. duodenalis isolates of assemblage A, B, and E in a Caco-2 model system. We propose that this epithelial cell model be viewed as mimicking asymptomatic infection. This view will likely lead to a more informative use of the model if emphasis is shifted from aiming to identify Giardia virulence factors to defining non-parasite factors that arguably appear to be more decisive for disease.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 14 ZugriffePDF: 9 Zugriffe
Oct
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Oct/2017:

  • Startseite – 14 (14 pro Monat)
  • PDF – 9 (9 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 23.11.2017, 10:22:08