edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Uwe Fiebig; Angela Holzer; Daniel Ivanusic; Elena Plotzki; Hartmut Hengel; Frank Neipel; Joachim Denner
Titel: Antibody Cross-Reactivity between Porcine Cytomegalovirus (PCMV) and Human Herpesvirus-6 (HHV-6)
Erschienen in: Viruses 9 (317) , 2017
S. 1-13
Verlag: MDPI
Verlags-URL: http://www.mdpi.com/1999-4915/9/11/317
DOI: 10.3390/v9110317
Veröffentlichung auf edoc: 01.11.2017
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10055612)
Schlagwörter (eng): virus transmission, xenotransplantation, porcine cytomegalovirus, human cytomegalovirus, human herpesvirus-6
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Infektionskrankheiten / Erreger
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Porcine cytomegalovirus (PCMV) infection is widely prevalent among pigs, and PCMV is one of the viruses which may be transmitted during xenotransplantation using pig cells, tissues, or organs. While human cytomegalovirus (HCMV) is a major risk factor for allotransplantation, it is still unclear whether PCMV is able to infect human cells or pose a risk for xenotransplantation. Previously, it was shown that transmission of PCMV after pig kidney to non-human primate transplantations resulted in a significantly reduced survival time of the transplanted organ. To detect PCMV, PCR-based and immunological methods were used. Screening of pigs by Western blot analyses using recombinant viral proteins revealed up to 100% of the tested animals to be infected. When the same method was applied to screen human sera for PCMV-reactive antibodies, positive Western blot results were obtained in butchers and workers in the meat industry as well as in normal blood donors. To exclude an infection of humans with PCMV, the sera were further investigated. PCMV is closely related to human herpesvirus-6 (HHV-6) and human herpesvirus-7 (HHV-7), and a sequence alignment of glycoprotein B suggests that the antibodies may cross-react with identical epitope sequences. HCMV is not related with PCMV, and no correlation between antibody reactivity against PCMV and HCMV was detected. These data indicate that antibodies against PCMV found in humans are cross-reactive antibodies against HHV-6.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 23.11.2017, 10:26:28