edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Christoph Schaudinn; Christin Dittmann; Jana Jurisch; Michael Laue; Nazende Günday-Türeli; Ulrike Blume-Peytavi; Annika Vogt; Fiorenza Rancan
Titel: Development, standardization and testing of a bacterial wound infection model based on ex vivo human skin
Erschienen in: PLoS ONE 12 (11) , 2017
S. 1-13
Verlag: Public Library of Science
Verlags-URL: http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0186946
DOI: 10.1371/journal.pone.0186946
Veröffentlichung auf edoc: 30.01.2018
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10057105)
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut, Biologische Sicherheit
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Current research on wound infections is primarily conducted on animal models, which limits direct transferability of these studies to humans. Some of these limitations can be overcome by using–otherwise discarded—skin from cosmetic surgeries. Superficial wounds are induced in fresh ex vivo skin, followed by intradermal injection of Pseudomonas aeruginosa under the wound. Subsequently, the infected skin is incubated for 20 hours at 37°C and the CFU/wound are determined. Within 20 hours, the bacteria count increased from 107 to 109 bacteria per wound, while microscopy revealed a dense bacterial community in the collagen network of the upper wound layers as well as numerous bacteria scattered in the dermis. At the same time, IL-1alpha and IL-1beta amounts increased in all infected wounds, while—due to bacteria-induced cell lysis—the IL-6 and IL-8 concentrations rose only in the uninfected samples. High-dosage ciprofloxacin treatment resulted in a decisive decrease in bacteria, but consistently failed to eradicate all bacteria. The main benefits of the ex vivo wound model are the use of healthy human skin, a quantifiable bacterial infection, a measureable donor-dependent immune response and a good repeatability of the results. These properties turn the ex vivo wound model into a valuable tool to examine the mechanisms of host-pathogen interactions and to test antimicrobial agents.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 ZugriffePDF: 2 Zugriffe
Jan
18

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan/2018:

  • Startseite – 4 (4 pro Monat)
  • PDF – 2 (2 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 25.02.2018, 12:45:55