edoc-Server des Robert Koch-Instituts

Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz

Publikationsart: Veröffentlichter Artikel oder Aufsatz
Autor(en): Holger F. Rabenau; Jochen Steinmann; Ingrid Rapp; Ingeborg Schwebke; Maren Eggers
Titel: Evaluation of a Virucidal Quantitative Carrier Test for Surface Disinfectants
Erschienen in: PLoS ONE 9 (1) , 2014
S. 1-10
Verlag: Public Library of Science
Verlagshinweis: Rabenau HF, Steinmann J, Rapp I, Schwebke I, Eggers M (2014) Evaluation of a Virucidal Quantitative Carrier Test for Surface Disinfectants. PLoS ONE 9(1): e86128.
Verlags-URL: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0086128;jsessionid=BC977CF897BB53BF1AE4CF3873F9D4CA
DOI: 10.1371/journal.pone.0086128
Veröffentlichung auf edoc: 30.01.2014
Status: published
Volltext: pdf (urn:nbn:de:0257-10034722)
Schlagwörter (eng): Species Specificity, Adenoviridae, Alcohols/pharmacology, Disinfectants/pharmacology, Disinfection/standards, Glutaral/pharmacology, Parvovirus, Peracetic Acid/pharmacology, Viruses/drug effects
Vorhaben/Arbeitsgruppe: Robert Koch-Institut
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  

Abstract (eng):
Surface disinfectants are part of broader preventive strategies preventing the transmission of bacteria, fungi and viruses in medical institutions. To evaluate their virucidal efficacy, these products must be tested with appropriate model viruses with different physico-chemical properties under conditions representing practical application in hospitals.
The aim of this study was to evaluate a quantitative carrier assay. Furthermore, different putative model viruses like adenovirus type 5 (AdV-5) and different animal parvoviruses were evaluated with respect to their tenacity and practicability in laboratory handling. To evaluate the robustness of the method, some of the viruses were tested in parallel in different laboratories in a multi-center study. Different biocides, which are common active ingredients of surface disinfectants, were used in the test. After drying on stainless steel discs as the carrier, model viruses were exposed to different concentrations of three alcohols, peracetic acid (PAA) or glutaraldehyde (GDA), with a fixed exposure time of 5 minutes. Residual virus was determined after treatment by endpoint titration.
All parvoviruses exhibited a similar stability with respect to GDA, while AdV-5 was more susceptible. For PAA, the porcine parvovirus was more sensitive than the other parvoviruses, and again, AdV-5 presented a higher susceptibility than the parvoviruses. All parvoviruses were resistant to alcohols, while AdV-5 was only stable when treated with 2-propanol. The analysis of the results of the multi-center study showed a high reproducibility of this test system.
In conclusion, two viruses with different physico-chemical properties can be recommended as appropriate model viruses for the evaluation of the virucidal efficacy of surface disinfectants: AdV-5, which has a high clinical impact, and murine parvovirus (MVM) with the highest practicability among the parvoviruses tested.
Nutzungsbedingungen
Für Dokumente, die in elektronischer Form auf diesem Dokumentenserver bereitgestellt werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Vor allem gilt, dass die Dokumente zu wissenschaftlichen Zwecken und zum Eigengebrauch zitiert, kopiert, abgespeichert, ausgedruckt und weitergegeben werden dürfen (§53 UhrG), es sei denn, dem einzelnen Dokument sind abweichende und dann allein maßgebliche Nutzungsbedingungen vorangestellt. Jede kommerzielle Nutzung der Dokumente, auch von Teilen und Auszügen, ist ohne vorherige Zustimmung des Urhebers/Autors untersagt.
Terms of use
Documents which are provided on this repository are subject to strict copyright conditions. This applies in particular to the following: the documents made available on this publication server may be cited, copied, saved, printed and passed on for scientific purposes and private use (§53 German Copyright Law), unless the individual document is preceded by deviating and then exclusively applicable terms and conditions of use. Any commercial use of the documents, even in part and excerpts, is prohibited without the prior written consent of the creator.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 ZugriffePDF: 41 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 36 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 1 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 4 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 73 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 40 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 40 ZugriffeStartseite: 2 ZugriffePDF: 44 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 34 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 37 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 31 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 22 ZugriffeStartseite: 3 ZugriffePDF: 24 ZugriffeStartseite: 13 ZugriffePDF: 20 ZugriffeStartseite: 10 ZugriffePDF: 21 ZugriffeStartseite: 6 ZugriffePDF: 17 ZugriffeStartseite: 7 ZugriffePDF: 9 ZugriffeStartseite: 5 ZugriffePDF: 2 Zugriffe
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17

Gesamtzahl der Zugriffe seit Apr/2015:

  • Startseite – 103 (4.29 pro Monat)
  • PDF – 660 (27.5 pro Monat)
  •  

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf die oben unter "Volltext" genannte URN.
Generiert am 28.04.2017, 07:21:38