Zur Kurzanzeige

2017-08-30Zeitschriftenartikel DOI: 10.17886/RKI-GBE-2017-077
Möglichkeiten der Präventionsberichterstattung
dc.contributor.authorJordan, Susanne
dc.contributor.authorVarnaccia, Gianni
dc.contributor.authorStarker, Anne
dc.date.accessioned2018-05-07T20:24:57Z
dc.date.available2018-05-07T20:24:57Z
dc.date.created2017-08-31
dc.date.issued2017-08-30none
dc.identifier.otherhttp://edoc.rki.de/oa/articles/reULgC4kGCKW/PDF/26sWkxnbMudo.pdf
dc.identifier.urihttp://edoc.rki.de/176904/2767
dc.description.abstractDie überwiegend komplexen Interventionen in der Prävention und Gesundheitsförderung stellen besondere Herausforderungen an die Etablierung einer Präventionsberichterstattung dar. Umfassende Wirkungsmodelle und spezifische Indikatoren, die nicht nur Risiko-, sondern auch Schutzfaktoren berücksichtigen und überdies Verhalten und Verhältnisse einbeziehen, sollten dafür die Grundlage bilden. Neben dem Gesundheitsmonitoring sollten auch Interventions-, Politik- und Medienmonitoring etabliert werden.ger
dc.language.isoger
dc.publisherRobert Koch-Institut, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
dc.subject.ddc610 Medizin
dc.titleMöglichkeiten der Präventionsberichterstattung
dc.typeperiodicalPart
dc.identifier.urnurn:nbn:de:0257-10054457
dc.identifier.doi10.17886/RKI-GBE-2017-077
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.25646/2692
local.edoc.container-titleJournal of Health Monitoring
local.edoc.fp-subtypeArtikel
local.edoc.type-nameZeitschriftenartikel
local.edoc.container-typeperiodical
local.edoc.container-type-nameZeitschrift
local.edoc.container-urlhttp://www.rki.de/journalhealthmonitoring
local.edoc.container-volume2
local.edoc.container-issueS2
local.edoc.container-year2017

Zur Kurzanzeige